Gartner Prognose: KI-Software wird bis 2027 auf 297 Mrd. USD anwachsen

Veröffentlicht am 16.02.24 09:57 durch Louis Columbus (Gastautor)

Gartner sagt voraus, dass die weltweiten Ausgaben für KI-Software von 124 Mrd. USD im Jahr 2022 auf 297 Mrd. USD im Jahr 2027 ansteigen werden und prognostiziert, dass der Markt in den nächsten sechs Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 19,1% wachsen wird.

Die Ausgaben für generative KI-Software werden voraussichtlich von 8% im Jahr 2023 auf 35% im Jahr 2027 steigen. Das rasante Wachstum der generativen KI ist darauf zurückzuführen, dass Anbieter von Unternehmenssoftware KI-Tools in aktuelle und künftige Versionen integrieren und so die weit verbreitete Übernahme von auf generativer KI beruhenden Funktionen und neuen Anwendungen vereinfachen, was sich als die am schnellsten wachsende Kategorie von KI-Software herausstellt.

 

Gartner sagt voraus, dass KI-Software bis 2027 auf 297 Milliarden Dollar anwachsen wird

Image created by DALL-E



Gartner prognostiziert, dass die Integration von KI-Tools in den Bereichen Marketing, Produktdesign und Kundenservice am weitesten verbreitet sein wird, was einen Wandel hin zu mehr personalisierten und effizienteren Prozessen widerspiegelt. Das Marktforschungsunternehmen bietet eine umfassende Analyse der Wachstumsbereiche und -möglichkeiten von KI-Software in seinem kürzlich veröffentlichten Bericht Forecast Analysis: Artificial Intelligence Software, 2023-2027, Worldwide (Kundenzugang erforderlich). Die Prognose basiert auf über 500 KI-Anwendungsfällen, die aus Gartners KI-Anwendungsfall-Prismen und verwandten Untersuchungen stammen.

 


 

Was treibt den KI-Marktboom an?

Zu den wichtigsten Annahmen, die der Prognose zugrunde liegen, gehört die Vorhersage, dass bis 2026 mehr als 70% der unabhängigen Softwareanbieter generative KI-Funktionen in ihre Unternehmensanwendungen integriert haben werden - ein großer Sprung von heute weniger als 1%.

Neununddreißig Prozent der weltweiten Unternehmen werden sich bis 2025 in der Experimentierphase von Gartners KI-Einführungskurve befinden, 14 % in der Expansionsphase. Gartner sagt voraus, dass bis 2027 36% der Unternehmen in der Experimentierphase damit beginnen werden, Anwendungsfälle mit hohem Geschäftswert, aber geringem Time-to-Financial-Impact (TOFI) zu übernehmen.

Ein weiterer Faktor, der das langfristige Marktwachstum vorantreibt, ist die Tatsache, dass die Ausgaben für KI-Software mit dem Reifegrad des Unternehmens steigen. Gartner stellt fest, dass der organisatorische Reifegrad heute geringer ist als die Begeisterung und das Marktinteresse an KI-Technologien. Mit zunehmender Reife der Unternehmen bei der Erprobung von KI werden auch die Ausgaben steigen.

 

figure-1-gartner.png

Source: Gartner, Forecast Analysis: Artificial Intelligence Software, 2023-2027, Worldwide

 

 

"Wir erwarten eine anhaltende Nachfrage nach mehr KI-Erweiterungen innerhalb von Softwareanwendungen und mehr Möglichkeiten für Anbieter, Software zur Entwicklung von KI bereitzustellen. Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass diese Märkte während des Prognosezeitraums gesättigt werden (wo das Angebot die Nachfrage übersteigt)", schreiben die Analysten von Gartner in der Prognoseanalyse.

 


 

Anwendungsbereiche mit dem schnellsten Wachstum

Gartner geht davon aus, dass die KI-Ausgaben für Komponenten von Finanzmanagementsystemen der größte Anwendungsmarkt insgesamt sein werden. Das Finanzmanagementsystem unterstützt das Finanzwesen mit Funktionen für Prognosen, Planung, Bargeldanwendung und -einzug, Saldenabgleich und andere.

Finanzmanagementsystem-Anbieter setzen bereits verstärkt auf KI, um bewährte Produktivitäts- und Optimierungsunterstützung zu bieten, und integrieren KI-basierte Funktionen in ihre Anwendungen und Plattformen. Die inneren Vorteile der KI führen schnell zu messbaren Leistungs- und Produktivitätssteigerungen bei Finanzmanagementsystemen, die für den Aufbau eines soliden Business Case für potenzielle Kunden essentiell sind.

Anwendungen für den digitalen Handel sind der wachstumsstärkste Markt für KI-Anwendungen. Anwendungen für den digitalen Handel dienen der Optimierung von Handelsabläufen und verwandten Bereichen, einschließlich Optimierung, Kundensegmentierung, Bildkategorisierung und anderen. Gartner definiert die KI-Funktionen im digitalen Handel als Personalisierung, automatisierte Ausführung und Inhaltsgenerierung.

 

figure-2-gartner.png

Source: Gartner, Forecast Analysis: Artificial Intelligence Software, 2023-2027, Worldwide

 


 

Vorhersage des Wachstums der generativen KI

Gartner prognostiziert, dass sich die generative KI zu einem Eckpfeiler aller Ausgaben für KI-Software entwickeln und bis 2027 35% des weltweiten Umsatzes erreichen wird.

Die Autoren des Berichts verweisen auf die Verbreitung von KI-Kopiloten, die in eine Vielzahl von Unternehmenssystemen integriert werden, als Hauptkatalysator für das Wachstum in diesem Bereich des Marktes. Kopilot-Systeme werden heute in E-Mail-Systemen, Chatbots für den Kundensupport und einer Vielzahl von Marketinganwendungen eingesetzt, wobei Anbieter von Inhaltserstellung und Personalisierung Kopilote schnell in ihre Apps und Plattformen integrieren.

Einer der vielen Datenpunkte, die die optimistische Wachstumsprognose für generative KI unterstützen, ist der Erfolg von Microsoft mit seinem Microsoft Dynamics 365 Copilot, der im März letzten Jahres eingeführt wurde. Seitdem haben mehr als 130.000 Unternehmen die Kopilot-Funktionen in Microsoft Dynamics 365 und Microsoft Power Plattform genutzt.

 

figure-3-gartner.png

Source: Gartner, Forecast Analysis: Artificial Intelligence Software, 2023-2027, Worldwide

 


 

Große Sprachmodelle sind der Wachstumskatalysator, den Plattformen für natürliche Sprache brauchen

Gartner geht davon aus, dass der Markt für Data-Science- und KI-Plattformen im Vorhersagezeitraum den größten Anteil an Softwareausgaben verzeichnen wird. Dieser Markt umfasst Plattformen für maschinelles Lernen und Cloud-KI-Entwicklerdienste. "Der Markt für Data-Science- und KI-Plattformen wird durch das Wachstum der KI und die Demokratisierung der Technologie beschleunigt, bei der Funktionen wie Benutzerfreundlichkeit, Workflow, Zusammenarbeit und Bereitstellung die Datenwissenschaftler unterstützen", schreiben die Analysten von Gartner in ihrem Bericht.

Die führenden KI-Plattformen mit dem größten Wachstum sind natürliche Sprachtechnologien (einschließlich große Sprachmodelle), Data-Science- und KI-Plattformen, Computer-Vision-Plattformen sowie Analyse- und BI-Plattformen. Große Sprachmodelle werden der Treibstoff sein, der Plattformen auf Basis natürlicher Sprachtechnologie in den nächsten drei Jahren wachsen lässt. Sie sind die zukünftigen Kraftwerke des KI-Softwaremarktes.

 

figure-4-gartner.png

Source: Gartner, Forecast Analysis: Artificial Intelligence Software, 2023-2027, Worldwide

 


 

Die Original-Version in Englisch erschien am 10. Februar 2023 auf Software Strategies Blog. Mit freundlicher Genehmigung des Autors Louis Columbus durften wir den Beitrag in deutscher Sprache in unserem Blog veröffentlichen.

 

Weitere Beiträge

 

Die Bedeutung von ESG-Reporting: Ein Blick in die Zukunft

In diesem Interview vertiefen wir uns in das Thema ESG-Reporting, ein entscheidender Aspekt in der heutigen Geschäftswelt. Gerald Zeiner, Sales...





Die Schlüsselvorteile von Power BI für Unternehmen: Daten & KI

Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, riesige Mengen an Daten zu verarbeiten und daraus verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen. Microsoft  ...





Technologie-Highlights der EM 2024: Smarte Bälle und KI-gesteuerte Sicherheitssoftware

Endlich ist es soweit: Die Fußball-Europameisterschaft 2024 startet und bringt nicht nur hochklassige Spiele, sondern auch spannende technologische...





Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Homeoffice auf Mallorca

Bei roosi legen wir großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter:innen eine gute Balance zwischen Beruf und Privatleben finden. Ein gutes Beispiel...





Datenvisualisierung und KI: Wie sie zusammenarbeiten, um Muster und Trends zu erkennen

Die zunehmende Digitalisierung hat eine Flut von Daten hervorgebracht, die für Unternehmen von unschätzbarem Wert sein können. Die wahre...





Sind Sie bereit für Data Intelligence?

Dann zögern Sie nicht länger und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Telefontermin. Profitieren Sie von unserer Strategie- und Umsetzungsstärke bei Datenprojekten.

Jetzt Ersttermin vereinbaren
Daten sind das Lebenselixier moderner Arbeit.
Samira Hartl, Junior Marketing Managerin, roosi GmbH