Unternehmensplanung und die Herausforderungen in der Zukunft

Veröffentlicht am 30.01.23 13:46 durch Tim Erben

In Zukunft werden Unternehmen vor immer größeren Herausforderungen in Bezug auf die Unternehmensplanung stehen. All diese Herausforderungen erfordern eine flexible, datengesteuerte und nachhaltige Unternehmensplanung, um weiterhin erfolgreich zu bleiben.

Was ist integrierte Unternehmensplanung und vor welche Herausforderungen wird sie uns in Zukunft stellen?

Die integrierte Unternehmensplanung (Integrated Business Planning, IBP) ist ein Prozess, bei dem die langfristigen Ziele eines Unternehmens mit den täglichen operativen Entscheidungen und Aktivitäten in Einklang gebracht werden. Dies erfolgt durch die Verknüpfung von strategischen, taktischen und operativen Planungsprozessen und -daten. IBP umfasst in der Regel die Finanzplanung, die Umsatz- und Absatzplanung, die Produktionsplanung, die Lagerhaltungs- und Lieferkettenplanung sowie die Personalplanung.

Zukünftige Herausforderungen an die integrierte Unternehmensplanung ergeben sich vor allem aus der zunehmenden Volatilität und Unsicherheit des wirtschaftlichen Umfelds, der Digitalisierung und den damit einhergehenden Veränderungen der Geschäftsmodelle sowie den steigenden Anforderungen an die Nachhaltigkeit und die soziale Verantwortung von Unternehmen. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie in ihrem Unternehmen daher in der Lage sein, schnell auf Veränderungen zu reagieren und ihre Planungsprozesse und -systeme regelmäßig anzupassen.

Einige dieser wesentlichen Herausforderungen sind:

  1. Unsicherheit: Unternehmen müssen in der Lage sein, schnell auf Veränderungen im Marktumfeld zu reagieren. Dies erfordert flexible Planungsprozesse, die die Unsicherheit in den Unternehmensprognosen berücksichtigen.

  2. Nachhaltigkeit: Unternehmen werden zunehmend unter Druck geraten, nachhaltige Praktiken und Ziele in die Unternehmensplanung zu integrieren.

  3. Technologie: Die rasche Entwicklung von Technologien wie künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge werden die Art und Weise, wie Unternehmen planen und operieren, grundlegend verändern. Unternehmen müssen diese Technologien nutzen, um Wettbewerbsvorteile zu erlangen.

  4. Datenanalyse: Unternehmen werden immer mehr Daten zur Verfügung haben, um ihre Planungen zu unterstützen. Es wird jedoch eine Herausforderung sein, die Daten zu sammeln, zu analysieren und schnell Entscheidungen zu treffen.

  5. Talent Management: Unternehmen werden sich immer stärker auf das Talentmanagement konzentrieren, um die richtigen Mitarbeiter für die Zukunft zu gewinnen und zu halten.

  6. Cybersecurity: Wir müssen uns in Zukunft auf den Schutz unserer Systeme und Daten vor Cyberangriffen und Datenverlust konzentrieren.

Die Veränderungen, die durch die Digitalisierung entstehen, wie zum Beispiel die Automatisierung von Prozessen und die Verwendung von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen, werden Auswirkungen auf die Unternehmensplanung haben und erfordern eine regelmäßige Anpassung der Prozesse und Ziele.

 

Unternehmensplanung

 

Wie kann die Unternehmensplanung uns dabei helfen?

Sie kann uns dabei helfen, indem sie eine ganzheitliche und koordinierte Planung der verschiedenen Bereiche eines Unternehmens ermöglicht, um sicherzustellen, dass alle Bereiche des Unternehmens auf die gleichen Ziele hinarbeiten und die gleichen Informationen verwenden. Wichtige Aspekte, die Sie beachten sollten, sind:

  • Eine bessere Abstimmung der Planungen zwischen den einzelnen Bereichen des Unternehmens, wie z.B. Finanzen, Produktion, Lieferanten, Vertrieb und Marketing
  • Eine bessere Sicht auf die Auswirkungen von Entscheidungen auf das gesamte Unternehmen und die Möglichkeit, schneller auf Veränderungen reagieren zu können
  • Eine bessere Nutzung von Kompetenzen/Ressourcen durch die Vermeidung von Dopplungen und Inkonsistenzen in der Planung
  • Eine höhere Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Planungen durch die Verwendung einheitlicher Daten und Prozesse
  • Eine höhere Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Planungen durch die Verwendung von aktuellen und vollständigen Daten
  • Eine höhere Akzeptanz der Planungen durch die Mitarbeiter:innen, da diese direkt in die Planungsprozesse einbezogen werden und die Auswirkungen ihrer Entscheidungen besser verstehen können

 

Wo gibt es Abhängigkeiten in der Unternehmensplanung?

Abhängigkeiten in der Unternehmensplanung gibt es zwischen verschiedenen Bereichen wie Finanzen, Marketing, Produktion und Personal. Beispielsweise hängt die Finanzplanung von den Umsatzerwartungen im Marketing ab, während die Produktionsplanung von der Personalplanung abhängt. Es ist wichtig, diese Abhängigkeiten zu verstehen, um sicherzustellen, dass die Pläne in Ihrem Unternehmen miteinander abgestimmt sind und keine Konflikte entstehen.

 

Welche Vorteile bietet ein Anforderungsmanagement bis zur fertigen Planungsapplikation?

Ein Anforderungsmanagement bietet folgende Vorteile:

  1. Klärung der Anforderungen an ein Projekt oder Produkt, um sicherzustellen, dass es den Bedürfnissen der Kund:innen oder Benutzer:innen entspricht
  2. Erstellung eines gemeinsamen Verständnisses aller Beteiligten des Projekts über die Anforderungen
  3. Identifikation von Abhängigkeiten und Konflikten zwischen Anforderungen
  4. Erstellung einer Priorisierung der Anforderungen, um sicherzustellen, dass die wichtigsten Anforderungen zuerst umgesetzt werden
  5. Erleichterung der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Kund:innen, Benutzer:innen, Projektmitgliedern und anderen Stakeholder:innen
  6. Erleichterung der Planung, Steuerung und Überwachung des Projekts, da klare und akzeptierte Anforderungen vorliegen
  7. Erleichterung der Qualitätssicherung und der Validierung, da klare Anforderungen vorliegen und somit leichter zu testen sind
  8. Erleichterung der Wartung und Pflege der Planungsapplikation, da die Anforderungen dokumentiert sind und somit leichter nachvollziehbar sind

 

Kann Software fachliche Anforderungen an eine integrierte Unternehmensplanung unterstützen?

Ja, Software kann fachliche Anforderungen an eine integrierte Unternehmensplanung unterstützen. Es gibt verschiedene Arten von Software, die dazu beitragen können, die Prozesse der Unternehmensplanung zu automatisieren und zu vereinfachen. Einige Systeme bzw. Werkzeuge sind:

  • Enterprise Resource Planning (ERP) Systeme, die Daten aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens zusammenführen und so eine umfassende Sicht auf die Unternehmensleistung ermöglichen
  • Business Intelligence (BI) Tools, die es ermöglichen, große Mengen an Daten zu sammeln, zu analysieren und in leicht verständlichen Formaten darzustellen
  • Finanzplanungssoftware, die speziell für die Erstellung von Finanzprognosen und -plänen entwickelt wurde
  • Projektmanagement-Software, die es ermöglicht, Projekte und deren Fortschritt schneller und einfacher zu verwalten

 


 

In eigener Sache: Nutzen Sie die Chance  und erhalten Sie in 45 Minuten einen Überblick von der Bedarfsanalyse, zur strukturierten Unternehmensplanung bis hin zur Verteilung der Ergebnisse via Power BI.

Unternehmensplanung

Jetzt für das Webinar anmelden!

Weitere Beiträge

 

Copilot: Der neue Superstar von Microsoft

Microsoft hat mit seinem neuesten Produkt, dem Copilot, erneut einen bedeutenden Meilenstein in der Technologiebranche erreicht. Dieser innovative...





Die Bedeutung von Data Governance für den Schutz sensibler Daten

In der heutigen digitalen Ära ist der Schutz sensibler Daten von entscheidender Bedeutung. Unternehmen und Organisationen stehen vor der...





Wie eine starke Datenstrategie Ihr Unternehmen vorantreibt

Die Fähigkeit, aus Daten wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, ist heute einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Eine gut durchdachte...





Zukunft der BI: 5 spannende Business Intelligence Trends für 2024

Die Bedeutung von Daten für den Unternehmenserfolg wächst stetig, und die Fähigkeit, diese effektiv zu analysieren und einzusetzen, wird immer...





Gartner Prognose: KI-Software wird bis 2027 auf 297 Mrd. USD anwachsen

Gartner sagt voraus, dass die weltweiten Ausgaben für KI-Software von 124 Mrd. USD im Jahr 2022 auf 297 Mrd. USD im Jahr 2027 ansteigen werden und...





Sind Sie bereit für Data Intelligence?

Dann zögern Sie nicht länger und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Telefontermin. Profitieren Sie von unserer Strategie- und Umsetzungsstärke bei Datenprojekten.

Jetzt Ersttermin vereinbaren
Heutzutage bauen alle Unternehmen auf Daten.
Tim Erben, Head of Marketing, roosi GmbH